Drucken

Tipps & Tricks - Dunstabzugshauben Umluft

 

Tipps & Tricks

Dunstabzugshauben im Umluftbetrieb

 

Kondenswasserbildung

  • Die Außenflächen der Dunstabzugshaube sind zu Kochbeginn deutlich kälter als der Kochdunst. Daher ist es normal, dass sich am Haubenkörper Kondenswasser bildet, insbesondere bei Dunstabzugshauben mit großem Glasschirm.
    Lösung: Dunstabzugshaube bereits bei Kochbeginn einschalten. Kondenswasser mit einem geeigneten Tuch aufnehmen.
  • Ist die gewählte Leistungsstufe der Dunstabzugshaube zu gering, kann sich Kondenswasser auf der Oberfläche der Dunstabzugshaube bilden.
    Lösung: Leistungsstufe erhöhen.
  • Die Umluft ist blockiert in der Dunstabzugshaube und/ oder im Schacht (z. B. durch verdeckte Schlitze im Teleskopschacht, fehlendes Umluftset). Es sammelt sich Fett und Kondenswasser in der Dunstabzugshaube an.
    Lösung: Blockade beseitigen.
  • Die Dunstabzugshaube wurde nicht gemäß dem empfohlenen Abstand über dem Kochfeld montiert. Ist die Dunstabzugshaube zu niedrig montiert, sammeln sich Fett und Kondenswasser auf den Außenflächen und in der Dunstabzugshaube.
    Lösung: Empfohlene Einbauhöhe den Herstellerangaben entnehmen und einhalten.

Geräusche

  • Im Umluftbetrieb sind die Betriebsgeräusche generell deutlich höher als im Abluftbetrieb. Hauptgründe sind hierfür der zusätzliche Aktivkohlefilter und der Austritt der Umluft durch die Schlitze im Teleskopschacht. Beides stellen zusätzliche Hindernisse im Abluftsystem dar und erhöhen die Betriebsgeräusche. Die Haube soll an einer gemauerten Wand befestigt werden. Holzwände / Gipskartonwände / Ständerwände o. ä. sind ungeeignet, da diese bei eingeschaltetem Gebläsemotor als Resonanzkörper wirken und hohe Betriebsgeräusche verursachen.
    Lösung: Steht keine gemauerte Wand zur Verfügung, sollte die Dunstabzugshaube auf einer mind. 4 cm starken Holzplatte montiert werden.
  • Die Schlitze vom Teleskopschacht sind nicht komplett frei und z. B. durch den Grundschacht verdeckt. Die Umluft kann nicht aus dem Dunstabzugshaubenschacht strömen.
    Lösung: Dunstabzugshaubenschacht ändern, damit die Schlitze frei sind.
  • Das Umluftset ist nicht installiert und die Luft wird nicht zu den Schlitzen im Teleskopschacht gelenkt, sondern prallt direkt gegen die Decke. Die Luft staut sich im System und damit erhöhen sich die Betriebsgeräusche.
    Lösung: Umluftset installieren
  • Nicht korrekt montierte Aktiv-Kohlefilter können Geräusche verursachen.
    Lösung: Setzen Sie den/die Aktiv-Kohlefilter wie in der Bedienungsanleitung beschrieben ein.
  • Überhängendes Flies am Rahmen der Aktiv-Kohlefilter kann zu Pfeifgeräuschen führen.
    Lösung: Überhängendes Flies am Rahmen abschneiden.